Seminare
Home Seminare Nachlese Presse Über uns Kontakt © Deutsch-Europäisches Bildungswerk in Hessen, Friedrichstraße 35, 65185 Wiesbaden – 2018
Interesse an weiterführenden Informationen? E-Mail an Geschäftsführer Hubert Leja, den Vorsitzenden Georg Stolle oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Seminare werden öffentlich gefördert

Die Seminare des Deutsch-Eurropäischen BIldungswerks in Hessen werden öffentlich gefördert „durch den Bund beziehungsweise aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages durch die Bundesregierung" gemäß Paragraph 96 Bundesvertriebenengesetz (BVFG).

Seminar aus der Reihe „Begegnung und Verständigung“

„Begegnungen von Mensch zu Mensch im Dienste der Völkerverständigung im

gemeinsamen Europa“

Geplanter Programmablauf (Stand 30.072018)

Sonntag, 30. September 2018 – Ankommen

19:00 Uhr

Ankunft in Bratislava, Einrichten im Premium Business Hotel Bratislava

(Priekopy 20/A, 821 08 Bratislava, T: +421 2/4949 1055)

20:00 Uhr

Abendessen im Hotel

Montag, 01. Oktober 2018 – Pressburg/Bratislava

10:00 Uhr

Besuch im Museum der Kultur der Karpatendeutschen in Pressburg

„Die deutschen in der Slowakei – gestern und heute“

Gesprächspartner: RNDr. Ondrej Pöss, CSc, Vorsitzender des Karpatendeutschen Vereins, Direktor des Museums der Kultur der

Karpatendeutschen

12:00 Uhr

Spaziergang in die Innenstadt und gemeinsames Mittagessen

15:00 Uhr

Informationsrunde in der Residenz der Deutschen Botschaft in Bratislava

„Deutsch-slowakische Beziehungen im 25. Jahr der slowakischen Eigenstaatlichkeit“

Gesprächspartner: Marian Gordzielik, Erster Sekretär der Deutschen Botschaft in Bratislava, Dr. Friedrich Dahlhaus, Leiter des

Goethe-Instituts Slowakei, Markus Halt, Pressesprecher der Deutsch-Slowenischen Industrie- und Handelskammer

17:30 Uhr

Fahrt nach Kremnitz/Kremnica

19:30 Uhr

Ankunft in Kremnica, Einrichten im Hotel Golfer (Jula Horvátha 910/50, 967 01 Kremnica, T: +421 45/674 37 67)

20:00 Uhr

Abendessen im Hotel

Dienstag, 02. Oktober 2018 – Krickerhau/Handlová

07:45 Uhr

Fahrt nach Krickerhau/Handlová

10:00 Uhr

Führung durch das Bergbaumuseum in Krickerhau

„Das Hauerland – eine alte deutsche Sprachinsel in der Mitte der Slowakei“

Begleitung: Hilda Steinhüblová, Vorsitzende der Region Hauerland des Karpaten-deutschen Vereins

13:00 Uhr

Mittagessen

15:00 Uhr

Treffen mit Vertretern der Ortsgruppe des Karpatendeutschen Vereins im Haus der Begegnung in

Krickerhau/Handlová

"Ansiedlung und Aussiedlung der Deutschen am Beispiel der Stadt Krickerhau"

Referentin: Hildegard Radovská, Vorsitzende der Ortsgruppe des Karpatendeut-schen Vereins in Krickerhau/Handlová

18:00 Uhr

Rückfahrt nach Kremnitz

19:30 Uhr

Abendessen

Mittwoch, 03. Oktober 2018 – Neusohl/Banská Bystrica

 

08:45 Uhr

Fahrt nach Banská Bystrica/Neusohl

10:00 Uhr

Kurzseminar in der Deutschen Bibliothek in Banská Bystrica/Neusohl

„Die Gegenwart und die Zukunft der deutschen Sprache in der Slowakei“

Referentin: Katarína Šmelková, Leiterin der deutschen Partnerbibliothek in der

Wissenschaftlichen Staatsbibliothek, Banská Bystrica

„Deutsche Medien in der Slowakei“

Referent: Kay Zeisberg, Redakteur, Rádio Slovakia International, Deutsche Redaktion

12:30 Uhr

Mittagessen

14:00 Uhr

Kurzbesichtigung des Stadtzentrums von Banská Bystrica

16:00 Uhr

Begegnung mit der Jugend- und Studentengruppe „Freunde der deutschen Sprache“

„Über die Bedeutung der Kooperation von Schulen und Universitäten im europäischen Rahmen“

Gesprächspartnerin: Susanne Depuydt, Zentrale für Auslandsschulwesen

18:30 Uhr

Rückfahrt nach Kremnitz

20:00 Uhr

Abendessen

Donnerstag, 04. Oktober 2018 – Deutschproben/Nitrianske Pravno und Nováky

   

08:45 Uhr

Abfahrt

10:00 Uhr

Besuch in der bilingualen Schule mit Kindergarten in Nitrianske Pravno/Deutsch-proben

„Über die deutsch-slowakischen Projekte der Schule“

Gesprächspartnerin: Mag. Jana Gebrlinová, Direktorin der Schule

12:30 Uhr

Mittagessen

14:00 Uhr

Treffen mit Vertretern der Ortsgruppe des Karpatendeutschen Vereins im Haus der Begegnung in Nitrianske

Pravno/Deutschproben

„Deutsche Jugendorganisationen in der Slowakei und deren Arbeit

für Erhalt und Weiterführung karpatendeutscher

Traditionen"

Referent: Mag. Patrik Lompart, Vorsitzender der Karpatendeutschen Jugend

16:30 Uhr

Fahrt zum Mahnmal für Opfer des Internierungs- und Arbeitslagers Nováky

„Das Schicksal der Karpatendeutschen in den Nachkriegsjahren“

Begleitung: Alfred Šverčík, Vorsitzende der Ortsgruppe des Karpatendeutschen Vereins in Nitrianske Pravno/Deutschproben

18:30 Uhr

Rückfahrt nach Kremnitz

19:30 Uhr

Abendessen

Freitag, 05. Oktober 2018 – Kremnitz/Kremnica und Mittelpunkt Europas

09:00 Uhr

Emfang auf Rathaus von Kremnica/Kremnitz

„Vom Goldenen Kremnitz zu Reformationsstadt Europas – die bewegenden 690 Jahre von Kremnica“

Begleitung: Alexander Ferenčik, Bürgermeister der Stadt Kremnica

11:00 Uhr

Besichtigung des Münzhauses Kremnica

13:30 Uhr

Gemeinsames Mittagessen

15:00 Uhr

Fahrt nach Kremnické Bane/Johannesberg – geographischer Mittelpunkt Europas

„Die deutschen in Kremnitz und Umgebung – gestern und heute“

Begleitung: Ing. Viliam Neuschl, Vorsitzender der Ortsgruppe des Karpatendeut-schen Vereins in Kunešov/Kuneschau

17:00 Uhr

Rückfahrt nach Bratislava

19:00 Uhr       Ankunft in Bratislava, Einrichten im Hotel

20:00 Uhr       Abendessen im Hotel

Samstag, 06. Oktober 2018 – Rückreise

07:30 Uhr

Abfahrt

12:30 Uhr

Mittagessen

Leitung und Begleitung

Georg Stolle, Bürgermeister a.D., Vorsitzender des Deutsch-Europäischen Bildungswerkes

Hilda Steinhüblová

Hubert Leja

Seminare